Veranstaltungen

""

Herbstsemester 2022

Forschungskolloquium IPNA/UFG/PRA

auch bekannt unter dem Namen "Kränzli".

Die Vorträge sind als Präsenzveranstaltung geplant. Falls es die Pandemielage erfordern sollte, werden Sie über Zoom übertragen.


""

Basler Zirkel für Ur- und Frühgeschichte

""

Verein für archäologisch interessierte Menschen


Ehemalige Veranstaltungen des IPNA

Logo made by Stefanie Deschler (www.stefaniedeschler.com)

BASEL, SCHWEIZ, 17.-19. MÄRZ 2022

Online-Meeting. Anforderung Zoom-Link: humanimal-conference-at-unibas.ch

Programm, Abstracts

Die geplante interdisziplinäre Konferenz hat einen Austausch über Zeitgrenzen hinweg zum Ziel. Es sollen methodische und konzeptionelle Fragen diskutiert werden, die sich aus der Annäherung an das Tier als Individuum ergeben. Welches sind adäquate Methoden und Zugangsweisen, um Tiere als Individuen und individuelle Unterschiede zwischen Tieren überhaupt fassen zu können? Welche Rolle spielen Anthropomorphismus, Anthropozentrismus oder Speziesismus? Wie entwickelt sich die Individualität bei Tieren? Ab wann ist Individualität biologisch wichtig? Wie wird tierische Individualität durch die Kulturgeschichte(n) wahrgenommen bzw. konstruiert? Schliesslich stellen sich auch ethische Fragen bezüglich der Individualität von Tieren und zum Verhältniss Mensch-Tier. Einige der behandelten Themen sind: das Tier und sein Mensch, soziokulturelle Unterschiede in den alten Mensch-Tier-Beziehungen, Tiere in der klassischen Welt (historische und archäologische Quellen), Ethik in der Mensch-Tier-Beziehung, die Biologie, Kulturgeschichte und Fiktionalisierung der Tierindividualität sowie Methoden zur Berücksichtigung individueller Unterschiede im Tierverhalten und Methoden zur Verfolgung von Lebensgeschichten.

Diese Konferenz wird im Rahmen des SNF-Projekts HumAnimAl in Kooperation mit dem Departement Künste, Medien und Philosophie der Universität Basel organisiert https://ipna.duw.unibas.ch/de/forschung/archaeobiologie/archaeozoologie/projekte/humanimal/.

Organisationskomitee:
Prof. Dr. Sabine Deschler-Erb
Dr. Idoia Grau
Monika Schernig
Prof. Dr. Markus Wild

""

ICAZ - International Council for Archaeozoology

1. - 4. Februar 2018

2nd Roman Period Working Group Meeting