IPNAktiv

""

Praktikum: Experimentelle Herstellung und Gebrauch von Steinwerkzeugen

31. August - 04. September 2020

Mit Silex aus Le Grand-Pressigny wird auf dem Balkon im 5. Stockes des IPNA die Produktion von paläolithischen Klingen nachgeahmt.
Die Silexklingen werden unter anderem für das Abschaben eines frischen Fells benutzt um anschliessend die Gebrauchsspuren zu analysieren, die solche Arbeit an den Klingen hinterlässt.

""

Experimentelle Archäologie

20. August 2020

In Zusammenarbeit mit ‘Archéologie Alsace’ und der Arbeitsgruppe ‘Urgeschichte IPNA’ wurde mit Hilfe von Steinwerkzeugen ein Reh gehäutet und zerlegt. Die Experimentelle Archäologie widmet sich der Beantwortung archäologischer Fragestellungen mit Hilfe von wissenschaftlichen, unter kontrollierten Bedingungen durchgeführten und vollständig dokumentierten Experimenten.

""

Ausgrabung auf der mittelpaläolithischen Fundstelle Mutzig

Sommer 2020

Das interdisziplinäre Forschungsprojekt steht unter der Leitung der 'Archéologie Alsace' in enger Zusammenarbeit mit der Universität Basel. Jeden Sommer nimmt eine Gruppe Studierender der Universität Basel an der Ausgrabung teil und erhält in Mutzig (Alsace, Bas-Rhin F) einen vertieften Einblick in das Grabungshandwerk auf einer prähistorischen Grabung und die wissenschaftliche Feldarbeit.

""

Filmaufnahmen

17. August 2020

Ein deutsches Filmteam macht für eine Terra X- Dokumentation über das Mittelalter Aufnahmen in der archäozoologischen Vergleichssammlung. Das Format "Ein Tag in" begleitet einen Protagonisten einen Tag lang durch seinen historischen Alltag, wobei dokumentarische Elemente das Geschehen wissenschaftlich einordnen. Voraussichtliches Sendedatum: Ende 2021.

""

Kids Camp

5. August 2020

Im Rahmen des Kids Camps der Uni Basel besuchten Kinder eine Ausgrabung einer bronzezeitlichen Siedlung in Riehen, durchgeführt von der Archäologischen Bodenforschung
Basel-Stadt. Anschliessend erhielten sie Einblicke in die Archäobotanik, Archäozoologie und Urgeschichte am IPNA.

""

Exkursion mit drei Dozierenden und 18 Studierenden nach Sion

2. Juli 2020

François Mariéthoz (archéologue cantonal adjoint) zeigt Felsritzungen an einem der Menhire des Alignement Chemin des Collines.

""

Filmaufnahmen

10. Juni 2020

Die Teilnehmer des diesjährigen Archäozoologie-Masterpraktikums wurden für eine Dokumentation über das Forschungsprojekt 'Tel Shalem' gefilmt.

""

Institutsversammlung

30. April 2020

IPNA-Mitarbeitende und Studierende sind auch in Zeiten von Corona gut vernetzt.

""

Grabung in Israel

29. Februar - 16. März (ursprünglich geplant bis 26. März) 2020

In Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern (Archäologisches Institut der Universität zu Köln, Israel Museum und Hebrew University Jerusalem) und durch die Finanzierung der Gerda-Henkel-Stiftung führten wir archäobiologische Feldforschungen in Tel Shalem/Israel durch. Ziel ist die Erforschung des im Jordantal gelegenen römischen Militärlagers sowie der späteren mamlukischen Besiedlung. Die Untersuchungen der Tier- und Pflanzenreste sollen Informationen zu den Versorgungsstrategien und Mensch/Umweltbeziehungen liefern.

""

Weihnachtsanlass

28. November 2019

Dieses Jahr durften wir Basel von unten erleben und sind vom Zolli dem Birsig entlang zur Schifflände spaziert. Und haben danach fein diniert.

""

Grabung in Veluska Tumba (Nordmazedonien)

17. - 24. November 2019

In Zusammenarbeit mit dem Center for Prehistoric Research, Bitola Museum und der Universität Belgrad, haben IPNA-ForscherInnen die ersten Nachweise von Ackerbau und Tierhaltung in Nordmazedonien untersucht.

""

SGA-Workshop

15. - 16. November 2019

Die Arbeitsgruppe Archäoanthropologie hat in Zusammenarbeit mit dem Naturhistorischen Museum Basel die Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Anthropologie sowie den 1-tägigen Workshop "The Value of Modern Inhumations for Anthropological and Archaeological Research" organsiert. Das dichte und vielfältige Programm bot den mehr als 50 Teilnehmenden aus 8 Ländern spannende Einblicke in neue Trends und Themen anthropologischer Forschung.

""

Uni am Markt

September - November 2019

Mit tatkräftiger Unterstützung unserer Studierenden beteiligten wir uns an der diesjährigen Unikampagne. An diversen Baselbieter Märkten präsentierten wir unser Forschungsprojekt "Rinderschinken und -speck aus Augusta Raurica - Die ältesten Baselbieter Spezialitäten?", Degustation inklusive.

""

Exkursion nach Wauwil

2. November 2019

Unter der Führung von Reto Jagher machten Studierende eine Exkursion ins Wauwilermoos, LU. Im archäologischen Museum, Schötz und beim Spaziergang durch das Moss gabs viel zu lernen. Und nach der Führung in der Pfahlbausiedlung zum Thema Vermittlungsarbeit durfte man sich mit Speer und Speerschleuder und Pfeil und Bogen versuchen.

""

Summerschool

7. - 11. October 2019

In Monrepos Neuwied, Deutschland, fand im Rahmen der Summerschool ein Kurs zum Thema 'Traceology - theory & methods in archaeological research' statt.

""

Grabung in Selinunt (Sizilien)

8. September - 8. Oktober 2019

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Deutschen Archäologischen Institut Rom hat das IPNA an den diesjährigen Grabungen des Projektes „Der sakrale Raum auf der Selinunter Agora“ teilgenommen. Teil des Projektes waren archäozoologische Untersuchungen und das Schlämmen von Sedimentproben.

""

Archäobiologischer Feldkurs

8. - 14. September 2019

Der diesjährige Feldkurs fand auf dem Gelände der römischen Stadt Colonia Ulpia Traiana (Nordrhein-Westfalen) in Zusammenarbeit mit dem LVR-Archäologischen Park Xanten (APX) und der Universität zu Köln statt. Der Kurs endete mit einem gutbesuchten öffentlichen Anlass, bei dem wir unsere Resultate präsentierten.

""

WASM-Workshop 2019

2. - 4. September 2019

Die Forschungsgruppe Geoarchäologie hat den diesjährigen internationalen Mikromorphologie-Workshop (International Workshop on Archaeological Soil Micromorphology) hier in Basel organisiert. Hierfür konnten wir die Infrastruktur am Bernoullianum nutzen und dadurch den 40 Teilnehmenden aus ganz Europa beste Bedingungen für drei spannende Mikroskopie-Tage bieten.

""

Öffentlichkeitsarbeit

24. - 25. August 2019

Auch dieses Jahr haben wir uns wieder am sehr gut besuchten Römerfest in Augusta Raurica beteiligt (21'400 BesucherInnen!), diesmal in Kooperation mit dem Archäologischen Institut der Universität zu Köln und zum Thema "Wettkampf der Römerstädte: Das Handwerk in der CCAA und der CAR im Vergleich".

""

Lehrkooperation

5. - 7. August 2019

Vom 5.-7.8.19 wurden zwölf Studierende der Goethe-Universität Frankfurt a.M. (Teilstudiengang "Archäometrie") in die Geheimnisse der Archäozoologie eingeführt.

""

Grabung in Ohrid

01. - 19. Juli 2019

IPNA hat in Zusammenarbeit mit der University of Oxford und der Universität Bern an der diesjährigen Feldarbeit im Ohridsee (Nordmazedonien) im Rahmen des ERC-Projekts EXPLO teilgenommen. Es sind die ersten archäobotanischen Auswertungen einer neolithischen Seeufersiedlung in dieser Region.

""

Frauenstreiktag

14. Juni 2019

Die Frauen im IPNA waren am Frauenstreiktag sehr gut vertreten.

""

Internationaler Museumstag

19. Mai 2019

Im Rahmen des Internationalen Museumstages führten wir einen gut besuchten Informationsstand zum Thema "Römische Latrinen" in Solothurn durch.